Aufgrund der nach wie vor geltenden Beschränkungen auch im Bereich der außerschulischen Weiterbildungen wird aktuell geprüft, inwieweit in 2020 Seminarveranstaltungen durch den Landesverband angeboten werden können.
Zwar sind nach der aktuell geltenden SARS-CoV-2-EindV Bildungsangebote von sonstigen öffentlichen und privaten Bildungseinrichtungen unter Beachtung der geltenden Hygieneregelungen zugelassen, beschränken sich jedoch auf maximal fünf Teilnehmende.
Sobald sich hier weitere Lockerungen vollziehen, wird sich der Landesverband um die Seminarorganisation noch in 2020 intensiv bemühen. Über die aktuellen Ergebnisse werden Sie dann jeweils hier informiert.
Sofern Sie Bedarfe an Inhousseminaren zum Thema Verwaltungsvollstreckungsrecht haben, können Sie sich an den Landesvorstand wenden. Beachten Sie dabei jedoch ebenfalls die Beschränkungen und Vorgaben nach der jeweils aktuellen SARS-CoV-2-EindV sowie die bei Ihnen im Hause geltenden internen Regelungen.

Seminare in 2020
Markiert in: